Fortbildung

"Qualität ist nicht durch die Qualifikation allein gewährleistet. Es braucht Erfahrung und Seriosität, aber auch ständige Fortbildung und eine auf Vertrauen und beiderseitiger Kompetenz beruhende Kooperation mit unseren zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen, um speziell auf dem Gebiet der Implantologie eine hohe Patientenzufriedenheit - und damit auch eigene Zufriedenheit - zu erreichen."

Die eigene stetige Fortbildung bringt Sicherheit und Zufriedenheit in den Praxisablauf und ist zugleich auch zwingende Voraussetzung, um nicht den Anschluss an die in der Medizin und insbesondere in der Implantologie rasante Weiterentwicklung zu verlieren. Wir ruhen uns nicht auf unserer Qualifikation als mkg-chirurgische Facharztpraxis aus, sondern bleiben durch regelmäßige Fortbildungen für uns uns selbst aber auch für die mit uns zusammen arbeitenden Kolleginnen und Kollegen fachlich "am Puls der Zeit".

Als Mitglieder in den Fachgesellschaften DGMKG (Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie), DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie) und DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde) stehen uns alle Möglichkeiten der wissenschaftlichen und fachlich-chirurgischen Weiterbildung offen.
So organisieren wir auch regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen mit interessierten zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen, um implantologische und andere mund-kiefer-gesichtschirurgische Themen zu bearbeiten.